Sönke Wassermann

Subscribe Abonnieren Sie die Beiträge von Sönke Wassermann
Der Tätigkeitsschwerpunkt von Sönke Wassermann liegt in den Bereichen Arbeitsrecht, Private Equity und Compliance. Sönke Wassermann studierte Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität. Vor seiner Anstellung bei McDermott sammelte Sönke Wassermann wertvolle Erfahrungen unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht, Compliance, Litigation und Corporate.

(Fremd-)Geschäftsführer – Arbeitgeberrepräsentant oder doch „nur“ Arbeitnehmer?


Von und am Feb 23, 2024
Gepostet In Arbeitnehmer, BAG, EuGH, Geschäftsführer, Hinweispflichten, Urlaub, Urlaubsabgeltung, Urlaubsrecht

Vor kurzem hatte sich Dr. Thomas Gennert in diesem Blog mit einer Entscheidung des BAG (BAG, Urteil vom 20. Juli 2023 – 6 AZR 228/22) auseinandergesetzt und die Frage erörtert, unter welchen Umständen (Fremd-)Geschäftsführer in den Anwendungsbereich von gesetzlichen Kündigungsschutzvorschriften fallen und ihre Anstellungsverhältnisse von Betriebsübergängen erfasst sein können. Ebenfalls im Sommer 2023 hat sich...

Weiterlesen



Diskriminierung im Bewerbungsprozess? Was Sie als Arbeitgeber jetzt wissen sollten


Von und am Feb 16, 2024
Gepostet In AGG, Aktuelle Rechtsprechung BAG, Diskriminierung, Gleichbehandlung

Die Ampelkoalition hat in ihrem Koalitionsvertrag die Ausweitung des Anwendungsbereichs des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorgesehen. Ob dies in dieser Legislaturperiode tatsächlich noch geschieht, ist fraglich. Doch auch so ist das AGG bereits regelmäßig Gegenstand gerichtlicher Entscheidungen. Zur Erinnerung: Das AGG hat zum Ziel, Benachteiligungen wegen ethnischer Herkunft, Rasse, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität...

Weiterlesen



Statusfeststellung und Legal-Tech-Compliance-Check


Von und am Feb 8, 2024
Gepostet In Compliance, Freelancer, Sozialversicherungsrecht, Statusfeststellungsverfahren

Der sozialversicherungsrechtliche Status von Geschäftsführern und (vermeintlich) freien Mitarbeitenden ist ein Dauerbrenner. Seit jeher wird aus ganz unterschiedlichen Beweggründen auf teils mehr oder weniger kreative Weise versucht, Konstellationen zu entwickeln, mit denen einer Versicherungspflicht in den Zweigen der deutschen Sozialversicherungsträgern entgangen werden kann. Im Rahmen von Betriebsprüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) kommt es...

Weiterlesen



FOLGE UNS

THEMENBEREICHE

ARCHIV